Browsed by
Schlagwort: Ruanda

Kamerun: Präsidentschaftswahl 2011 Bedrohung für Stabilität und Sicherheit

Kamerun: Präsidentschaftswahl 2011 Bedrohung für Stabilität und Sicherheit

1.2. Deutsche Hinterlassenschaft Obgleich die Kolonialisierung auf verschiedene Ursachen zurückzuführen war unter anderen Beispielweise die Pflicht zur Förderung der Entwicklung des Einheimischen, so war die  Koloniebesitzung für die deutschen in erster Linie zurückzuführen auf dem Willen, dem Mutterland neue Quellen zuzuführen und neue Abflussgebiete zu verschaffen. Der Vorwurf, dass die Einheimischen „Unfähig“ gewesen seien, aus ihnen im Überfluss zur Verfügung stehenden natürlichen Reichtum  Wert zu schöpfen rechtfertigte ihre Enteignung. So existierte bei der Ankunft der Deutschen in Kamerun überhaupt keine…

Weiterlesen Weiterlesen

Dezentralisierung als Instrument der nachhaltigen Friedensicherung in Afrika?

Dezentralisierung als Instrument der nachhaltigen Friedensicherung in Afrika?

Heute findet der Berliner Afrikakreis mit dem Thema: Dezentralisierung in Afrika – zum Scheitern verurteilt? statt. Und schon wieder wird die Frage aufgeworfen, welche Maßnahmen die effektivste und die effizientesten wären um Frieden und Sicherheit auf dem Schwarzen Kontinent nachhaltig zu gewährleisten. Neben Grenzstreitigkeiten, die nach der Entkolonialisierung immer wieder zum Krieg zwischen Nachbarländer in Afrika führten und somit ganze Teile des Kontinents in Elend und Armut zurückgeworfen haben, sind Inter-ethnischen Auseinandersetzungen Hauptursachen von Krieg in Afrika man denke nur…

Weiterlesen Weiterlesen