Browsed by
Kategorie: safety policy

Industrialisierung gegen Gewalt an Frauen in Afrika

Industrialisierung gegen Gewalt an Frauen in Afrika

Ursprünge der Gewalt an Frauen 1) Traditionelle Hintergrund Beabsichtigt ein Mann eine Frau zu heiraten, verlangt die Tradition von ihm, dass er um die Hand seiner Angebeteten bei ihrer Familie anhalten muss. Kann sich die Familie vorstellen die Tochter mit ihm zu verheiraten, bekommt der Mann eine Liste von Gegenständen, die er liefern muss bevor die Hochzeit stattfinden darf. War dieser Brauch ursprünglich symbolisch für die zeremonielle Verlobung angelegt, so hat er im Laufe der Zeit unglaubliche Dimensionen erreicht. Reichten…

Weiterlesen Weiterlesen

Industrialisierung gegen Krieg

Industrialisierung gegen Krieg

Afrika ist Inbegriff von Armut. Dieser Zusammenhang ist bereits eine Selbstverständlichkeit geworden. Dieser ist nicht mehr weg zu denken. Wenn Armut ein Kunstwerk wäre, dann wäre Afrika sein Meister. Mittlerweile gilt Armut als die von Afrika „hausgemachte Ware“. Aber Armut wird nicht nur in Afrika von Afrika gemacht, sondern ganz gezielt für Afrika systematisch produziert.     Armut ist Nährboden von Seuchen jeder Art, sowohl geistiger als auch physischer. Armut begünstigt nicht nur die Kriminaltät, sondern auch den Terrorismus und…

Weiterlesen Weiterlesen

Kamerun: Präsidentschaftswahl 2011 Bedrohung für Stabilität und Unsicherheit

Kamerun: Präsidentschaftswahl 2011 Bedrohung für Stabilität und Unsicherheit

Kameruner,  Kamerunerinen, Kamerun ist frei und Souverän. … Wir werden eine Nation bilden auf die unsere Kinder stolz sein werden und die sich ihr Platz auf der Welt schaffen wird. Mit diesem Versprechen schloss der damals noch Premierminister und später erster Präsident der Republik Kamerun Ahmadou Ahidjo seine bewegende Rede am 1. Januar 1960 im Rahmen der Feierlichkeit anläßlich der neu Erlangten Unabhängigkeit. Im Jahr 2010 blickte das Land auf 50 Jahre politische Selbstbestimmung zurück. Im Oktober dieses Jahres wird…

Weiterlesen Weiterlesen

Gbagbo, Moubarak, Assad, Kadhafi…

Gbagbo, Moubarak, Assad, Kadhafi…

Du président de la république au Prisonnier Même si l’immunité des dirigeants politiques n’est pas absolue, il est neánmoins difficile voire impossible de traîner un chef d’état en excercice en justice. Cependant une fois destitué, le chef d’Etat perd le privilège de l’immunité. Il en découle donc que, le grand cauchemare de la pluspart des chefs d’états des régimes encore plus ou moins dictateurs  ayant en plus  commis des crimes contre l’humanité,  réside moins dans la perte absolue de pouvoir…

Weiterlesen Weiterlesen

Relevanz der Terrorismusbekämpfung für das öffentliche Leben

Relevanz der Terrorismusbekämpfung für das öffentliche Leben

Der Preis der Sicherheit im 21. Jahrhundert Von in der Bundesrepublik Deutschland geführten Diskussion über den Abschuss von Terroristen gekaperten Flugzeuge, bis zum  Fluggast– und Bankdaten Austausch zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika, hin zur übermäßigen Videoüberwachungen in Großbritannien. Die Staaten bleiben nicht untätig, was die Terror-Prävention anbelangt. Doch obgleich sich diese Maßnahmen als effizient für die Terrorbekämpfung und -Vorbeugung erweisen, so sind sie doch wegen ihrer Beeinträchtigung der persönlichen Freiheit sehr umstritten. 1. Abschuss von…

Weiterlesen Weiterlesen