Digitalisierung: Arbeitnehmer kontra Maschine

Digitalisierung: Arbeitnehmer kontra Maschine

Die Rolle der Politik Mit der fortschreitenden Digitalisierung drängt sich die Frage heraus, in welchem Beziehungsgeflecht der Arbeiter bzw. der Arbeitnehmer zukünftig zur Maschine stehen wird? Bis dato diente der technologische Fortschritt zur Steigerung der Produktivität der Arbeiter und Arbeitnehmer. Diese Produktivitätssteigerung wiederum ermöglichte Lohnsteigerungen und erhöhte somit die Kaufkraft der Arbeitnehmern. Was zum Wirtschaftswachstum und Wohlstand führte. So der Übergang zum Beispiel von agrarischen zur industriellen Produktion. Im Digitalisierungszeitalter emanzipiert sich jedoch die Maschine. Sie fungiert nunmehr nicht mehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Landtagswahl Bayern 2018: Deine Wahl, deine Regierung!

Landtagswahl Bayern 2018: Deine Wahl, deine Regierung!

Laut einem Sprichwort der Betis im Süden Kameruns, neigt man dazu samt, Alpträume und Träume zu vergessen, je länger die Nacht dauert. Anders formuliert, je weiter die Ereignisse zurück liegen, desto mehr verblasst die Erinnerung an sie. Deshalb wiederholen sich manche Ereignisse (Erster Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg). Man spricht dann vom Kreislauf der Geschichte. Obgleich es Ereignisse gibt, deren Wiederkehr ein Segen wäre, so wären andere wie zum Beispiel Sklavenhandel Kolonialismus Weltwirtschaftskrise 1. Weltkrieg 2: Weltkrieg Apartheid etc.. lieber erst gar…

Weiterlesen Weiterlesen

Verwegene Träume!

Verwegene Träume!

Wenn ich eine Zeitung, eine Zeitschrift oder ein Buch aufschlage, dann geschieht dies nicht nur um meinen Hunger auf Informationen zu stillen bzw. um in eine andere Welt einzutauchen. Dies wird öfters mit der Hoffnung verbunden neue mir bis dahin verborgen gebliebenen Wörter zu entdecken. Stöße ich bei meiner Lektüre auf bis dahin von mir noch nicht gekannten und von mir als wunderbar erachtetes Wort, erfüllt mich dies einfach nur mit Glück. So bin ich heute bei der Lektüre des…

Weiterlesen Weiterlesen

Digitalisierung: Abschaffung des Menschen oder der Weg zurück zum Garten Eden?

Digitalisierung: Abschaffung des Menschen oder der Weg zurück zum Garten Eden?

Laut der Schöpfungsgeschichte (Genesis), Schuf Gott zunächst den Mann (Adam). Er stellte jedoch bald fest, dass Adam mit sich alleine nichts anzufangen wusste. Aus diesem Grund entschied er sich dazu ihm eine Gefährtin zur Seite zu stellen. Er schuf daher aus der entnommenen Rippe Adams die Frau (Eva). Gott stellte Adam und Eva den Garten Eden zur Verfügung. Mit einer Ausnahme dürften sie über den Garten Eden nach Gutdünken verfügen. Der Garten Eden beherbergte den Baum des Lebens, den Baum…

Weiterlesen Weiterlesen

La digitalisation: abolition de l‘ humanité ou moyen de retour au Jardin d’Éden?

La digitalisation: abolition de l‘ humanité ou moyen de retour au Jardin d’Éden?

Selon le livre de la Genèse de la bible, Dieu créa d‘ abord l‘ homme (Adam), et s‘ étant apprecu qu‘ Adam s’ennuyait tout seul, il décida de mettre une compagne à ses côtés. C‘ est ainsi que de la côte d’Adam Dieu créa la femme (Ève). Dieu mit le Jardin d‘ Éden à l‘ entière disposition d‘ Adam et Ève dont ils jouissaient de toutes les libertés. Cependant le jardin D‘ Éden abritait l‘ arbre de la vie, autrement dit,…

Weiterlesen Weiterlesen